Auswertelektronik

Das Herzstück einer Waage ist das elektronische Auswertesystem. Auf Basis der eigentlichen Gewichtswerterfassung wird heute eine Vielzahl von Funktionen von eine modernen Elektronik erwartet.

Neben der schnellen und hochgenauen Gewichtserfassung müssen Prozesse beherrscht und Informationen kommuniziert werden. Wir bieten Ihnen für jeden Anwendungsfall das richtige Auswertesystem.

  • Gewichtswertgeber zur schnellen und genauen Erfassung von Wägedaten
  • Wägeindikatoren zur Visualisierung, Bedienung und Druck von standardisierten Vorgängen z. B.: Zählen, Kontrollieren oder Summieren
  • Wägesteuerungen mit spezifischen Abläufen wie z. B. Abfüllanlagen, Straßenfahrzeugwaagen oder Dosieranwendungen.
  • Auswertesysteme für kontinuierliche Wägeprozesse wie z. B. Bandwaagen, Dosierbandwaagen oder Differentialdosierwaagen
  • Bis hin zu komplexen Anwendungen mit mehreren Messkanälen, kundenspezifischer Geräteprogrammierung oder Ex-Anforderungen.

Hierfür stehen ihnen die unterschiedlichsten Geräte in unterschiedlichsten Gehäusevarianten zur Verfügung. Durch ihre hohe Verarbeitungsleistung bewältigen unsere Auswertesysteme auch anspruchsvolle und rechenintensive Aufgabenstellungen. Mit umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten fügen sie sich zudem leicht in Datenverarbeitungs- und Steuerungssysteme ein – egal ob SPS, PC oder ERP.

VORTEILE MODERNER AUSWERTSYSTEME

  • Gerätetausch ohne Nacheichung durch das Dongle-Prinzip
  • Moderne Kommunikationsmöglichkeiten wie Ethernet, Profibus, BlueTooth oder USB
  • Integrierter Eichspeicher
  • Für statische und kontinuierliche Wägeaufgaben

DISOMAT® Satus

  • Digitaler Wägetransmitter
  • 19″ Karten oder Feldgehäuse – Ausführung
  • Intelligenter Wägezellenstecker (Dongel)
  • Ethernet und Profibus Schnittstellen zur SPS / PC Kommunikation (optional)
  • 4 Relais-Ausgänge und 3 binäre Eingänge
  • Parametrierung über Kundennetzwerk (DISOPLAN über Ethernet

Anwendungen:

  • Füllstandskontrollsysteme
  • Einkomponenten-Dosiersysteme
  • Behälterwaagen

DISOMAT® opus

  • Eichfähige Ausführung (6000d, Mehrbereichs- Mehrteilungswaage 3x 4000d) auch für selbsttätige Waagen
  • Edelstahlgeräte – Ausführung
  • Integrierter eichfähiger Datenspeicher
  • Intelligenter Wägezellenstecker (Dongel)
  • Ethernet Schnittstelle on Board (Profibus, DeviceNet optional)
  • USB-Anschluss
  • Parametrierung über Kundennetzwerk (DISOPLAN über Ethernet)

Anwendungen:

  • Behälterwaagen
  • Stückgutwaagen
  • Selbsttätige Füllwaagen
  • Selbsttätige Entnahmewaagen
  • Straßenfahrzeugwaagen
  • Gleiswaagen
  • Kranwaagen uvm.

Disomat® B plus Ex

  • Eigensicheres Wägeterminal für den Betrieb in Ex-Zone 1 (ATEX Kategorie 2G)
  • Eichfähige Ausführung (6250d, Mehrbereichs-Mehrteilungswaage 3 x 3125d)
  • Grafikfähiges LC-Display mit 248 x 128 Bildpunkten, 1 Statuszeile und 6 Dialogzeilen
  • Edelstahlgeräte – Ausführung
  • 4 Ausgänge, 3 Eingänge mit TTL-Pegel
  • Kompakte Auswerteelektronik für eichfähige Bandwaagen
  • Genauigkeitsklassen 0,5 / 1 / 2 nach EG-Richtlinie 2004/22/EG (OIML R50; DIN8132)
  • Zwei Gerätevarianten: Tischgerät und Panel-Einbau
  • Tausch aller Komponenten ohne Neueichung möglich (bei Variante VKG)
  • Integriertes Anzeige- und Bedienfeld
  • Hoher Bedienkomfort, automatische Justageprogramme
  • Feldbusschnittstellen (optional)

Anwendungen:

  • Wägeaufgaben in explosions-gefährdeten Bereichen

Disocont®

  • Mess-, Steuer- und Regelelektronik für kontinuierliche Wägeprozesse
  • Zum Messen, Dosieren und Chargieren von Schüttgutströmen
  • Zwei Gerätevarianten: Feldgerät und Schaltschrankausführung
  • Modulares Mechatronic System
  • Funktionsmodule für diverse Anwendungen
  • Ethernet und Profibus Schnittstellen zur SPS / PC Kommunikation (optional)

Anwendungen:

  • Differenzial-Waagen (messend oder dosierend)
  • Dosierbandwaagen
  • Massendurchflussmess- und -dosiergeräten
  • Durchlaufmess- und -dosiergeräten
  • Förderbandwaagen
  • Behälterwaagen