Wägezellen

Neben den kompakten Waagen für Standard-Anwendungen gilt es oftmals, Wägetechnik in mechanische Systeme und Anlagen zu integrieren. Wägezellen sind die Basiskomponente für das elektrische Messen von mechanischen Größen der Masse.

Moderne Kraftaufnehmer müssen den jeweiligen Anforderungen der Aufgabenstellung genügen. Wir bieten deshalb ein breites Spektrum an Wägezellen sowie Lager, Einbauteilen und Adaptern um diesen Erfordernissen gerecht zu werden.

TECHNISCHE DATEN

  • Genauigkeiten von +/- 0,05% bis zu höchsten eichfähigen Präzisionen C5 und C4 Mi-7,5 (+/- 0,01%) Ob robuste Wägezellen für raue Einsatzbedingungen oder hochgenaue Sensoren für präzise Ergebnisse. Wägezellen haben vielen Aufgaben gerecht zu werden:
  • Mit Laststufen von 5 kg bis 470 t können wir jeden Wägebereich abdecken
  • Sonderausführungen für spezielle Anforderungen wie Temperaturen bis 150°C
    oder Widerstand gegen chemische Angriffe durch Öle, Fette, Salze, u. a.
  • Umgebungsverhältnisse, welche Edelstahloberflächen und Schutzarten bis IP 68 erfordern
  • Explosionsgefährdete Bereiche gemäß ATEX

Diverse Bauformen ermöglichen unterschiedliche Einsatzgebiete

  • Scherstabwägezellen
  • Pendellagerwägezellen
  • Ringtorsionswägezellen
  • Zugwägezellen
  • Single Point Wägezellen

Durch passende Lager, Einbauteile und Adapter lässt sich praktisch alles zur Waage machen.

  • Pendellager
  • Elastomerlager
  • Kompaktlager
  • Lastfüße
  • Hybrid-Umbausätze für Waagen mit Hebelwerk
  • Adapter zur Realisierung von redundanten Waagen (zwei Messk